Geflügelleber mit Apfel auf Toasties Rezept

Geflügelleber mit Apfel auf Toasties Rezept

Rezept vom 26. Juli 2021 - 221 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 300 g Puten- oder Hühnerleber
  • 1 Apfel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Magerquark
  • 2 TL Käse-Quark-Gewürz
  • 1 TL Majoran
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 3 TL Dijonsenf
  • 2 Vollkorn-Toastbrötchen
  • 1 Bund Rucola
  • Raps- oder Sonnenblumenöl

Zubereitung von Geflügelleber mit Apfel auf Toasties

Zubereitungszeit: 
25 Minuten

Zunächst den Quark mit dem Käse-Quark-Gewürz verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola waschen, trockenschütteln (am besten in der Salatschleuder) und ein bisschen zerschneiden. Die beiden Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Apfel waschen und ungeschält in Würfel schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Leber waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Leber schnell scharf anbraten. Sobald sie Farbe genommen hat, die Zwiebelringe, die Apfelstücke und Majoran zugeben und weitere 3 Minuten braten, dabei ständig umrühren, dass nichts anbrennt. Erst jetzt salzen und pfeffern und sofort die halbe Tasse Wasser, die Orangenmarmelade und den Senf zugeben. Alles gut unterrühren und auf jetzt ausgeschalteter Platte noch kurz warm halten. Die Toasties toasten und mit dem Kräuterquark bestreichen. Eine ordentliche Portion Rucola drauflegen und dann das Leber-Apfel-Zwiebel-Gemisch auf den Rucola. Mit der Sauce beträufeln.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte