Gefüllte Rote Bete mit Meerrettichsauce Rezept

Gefüllte Rote Bete mit Meerrettichsauce Rezept

Rezept vom 22. Februar 2015 - 6880 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Rote Bete gekocht
  • 1 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Schalotten
  • 150 g Magerquark
  • 2 frische Eier
  • Salz
  • gemahlener Kümmel
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 g geriebener Emmentaler Käse
  • Meerrettichsauce:
  • 50 g Butter
  • 2 gehäufte Eßl. Mehl
  • 2 Schalotten
  • 0,25 l Wasser
  • 0,25 l Milch
  • Salz
  • Muskatnuss
  • frischer Meerrettich

Zubereitung von Gefüllte Rote Bete mit Meerrettichsauce

Die gekochte Rote Bete aushöhlen. Fruchtfleisch in kl. Würfel schneiden, Karotte fein raspeln, Schalotten würfeln und den Lauch in feine Streifen schneiden. Alles mit dem Quark, 80 g geriebener Käse und den Eiern gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack gemahlener Kümmel abschmecken. Die Rote Bete mit der Masse füllen und mit dem restlichen geriebenem Käse bestreuen.
Ein Backblech mit Papier auslegen und die Rote Bete bei 150°C Umluft ca. 30 Minuten im Backofen garen.

Inzwischen die Butter zergehen lassen, die Schalotten bei geringer Hitze glasig dünsten und mit dem Mehl verrühren. Das Wasser mit der Milch langsam einrühren bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Den geriebenen Meerrettich einrühren.

Das Ganze mit Bratkartoffeln anrichten und genießen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte