Gefüllte Melanzani Rezept

Gefüllte Melanzani Rezept

Rezept vom 14. Juni 2016 - 6963 Aufrufe

Zutaten

  • 2 Melanzani / Auberginen halbiert
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Couscous
  • 150 ml kochend heisses Wasser
  • 75 g Champignons
  • 50 g geröstete Pinienkeren
  • Basilikum / Petersilie
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl / gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 50 g entsteinte, schwarze Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Gefüllte Melanzani

Den Ofen auf 220° vorheizen. Melanin halbieren. Ritzen Sie das Fruchtfleisch ein, ohne die Haut der Melanzani zu beschädigen.
Die Melanzani mit Olivenöl bestreichen. Auf ein Backblech legen, salzen und 15 - 20 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich und gar ist. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 190°.
Geben Sie den Couscous in eine Schüssel und übergießen Sie ihn mit 150 ml kochendem Wasser. Lassen Sie ihn stehen, sodass der Couscous die Flüssigkeit aufnehmen kann. Die Champignons mit der groben Schneidscheibe im Mulit-Zerkleinerer schneiden. Die grobe Schneidscheibe gegen das Edelstrahlmesser austauschen, die Hälfte der Pinienkerne mit Basilikum und Petersilie vermischen und klein hacken.
Die Kräutermischung, getrocknete Tomaten, Frühlingszwiebeln, Oliven, restliche Linienkerne und Knoblauch zum Couscous geben und alles gut vermengen.
Löffeln Sie das Fruchtfleisch aus den Melanin und hacken Sie es mit dem Edelstahlmesser fei. Die Melanzanimasse zum Couscous geben und alles verrühren. Die Masse gleichmässig auf alles Melanzanischalen verteilen.
Die Melanzani in eine feuerfeste Form legen, mit dem übrigen Öl beträufeln und 15 Minuten backen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte