Franzbrötchen Rezept

Franzbrötchen Rezept

Rezept vom 28. Januar 2016 - 10503 Aufrufe

Zutaten

  • 40 dag Mehl
  • ½ Würfel frische Germ ( oder Trockengerm)
  • 200 ml warme Milch
  • 7 dag Zucker
  • 7 dag Butter
  • 2 TL Zimt
  • 1 gute Prise Salz
  • Fülle:
  • 10 dag Butter
  • 5 dag Nüsse
  • 5 El klein gehackte (Rum)Rosinen
  • 7 dag Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung von Franzbrötchen

Zubereitungszeit: 
90 Minuten

Aus obigen Zutaten einen weichen Germteig bereiten und für wenigstens eine halbe Stunde
gehen lassen.
Für die Fülle die Butter erwärmen und die restlichen Zutaten untermischen.
Den Teig zu einem 30 mal 70 cm großen Rechteck ausrollen.
Die Fülle darauf streichen und der Länge nach fest einrollen.

Alle 5 cm ein Stück abschneiden und dieses mit einem Kochlöffelstiel in der Mitte einmal
fest andrücken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, nochmals für 10 min gehen lassen und mit
einem zerschlagenen Ei bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei gut 200 °C für etwa 15 min. Backen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen