Fleischkrapferl Rezept

Fleischkrapferl Rezept

Rezept vom 28. Mai 2019 - 301 Aufrufe

Zutaten

  • 125 g Roggenmehl
  • 125 g Weizenmehl
  • 180 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 350 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Essig, Öl

Zubereitung von Fleischkrapferl

Für den Teig Mehle in eine Schüssel geben. Milch und Butter aufkochen, mit 1 Prise Salz und 1 Schuss Essig würzen, über die Mehlmischung gießen und ca. 10 Minuten kneten (Küchenmaschine). Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten rasten lassen.
Für die Fülle Selchfleisch Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL Öl anschwitzen. Faschiertes zugeben, bei mittlerer Hitze rösten, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken, abkühlen lassen. Mittelgroßes Ei untermischen.
Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, Scheiben ausstechen. Auf die Hälfte der Teigscheiben Fülle setzen, Ränder mit verquirltem Ei bestreichen, mit einem leeren Teigblatt bedecken, Ränder mit einer Gabel fest andrücken.
Öl erhitzen, Krapfen darin beidseitig goldbraun backen.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte