Fisolengulasch Rezept

Fisolengulasch Rezept

Rezept vom 24. Juni 2009 - 25160 Aufrufe

Zutaten

  • 750 g Fisolen
  • 80 g Speckwürfel oder
  • 50 g Fett oder Öl
  • 100 g feingehackte Zwiebel
  • 1 KL Paprika
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • Salz
  • 2-3 EL Tomatenpüree
  • 30 g Mehl
  • 1 KL Dillkraut
  • 1/8 l Sauerrahm

Zubereitung von Fisolengulasch

Die Fisolen werden kalt gewaschen, gut abgetropft und in schräge Vierecke geschnitten.

In goldgelb ausgelassene Speckwürfelchen oder in Fett oder Öl röstet man eine große, fein gehackte Zwiebel goldfarben, würzt mit einem Kaffeelöffel Paprika, einer kleinen zerdrückten Knoblauchzehe, dem nötigen Salz und dem Tomatenpüree.

Dann fügt man die vorbereiteten Fisolen hinzu und dünstet alles zusammen im eigenen Saft eine kleine Weile. Dann gießt man mit knapp ½ Liter Wasser auf und dünstet das Gemüse zugedeckt kernweich.

Nun verquirlt man das Mehl mit dem Dillkraut und dem Rahm zu einem dünnen Brei, der in das Fisolengulasch eingerührt wird.

Die Speise sollte mollig-dicklich sein und wird noch 15 Minuten langsam fertiggedünstet.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte