Fischfilet in der Nusskruste Rezept

Fischfilet in der Nusskruste Rezept

Rezept vom 28. März 2010 - 5307 Aufrufe

Zutaten

  • 700 g Fischfilet (Barsch, Kabeljau)
  • Salz
  • 1 Limette (nur der Saft)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 150 ml Fischfond aus dem Glas
  • 100 g ungesalzene Cashewnüsse
  • etwas Fett für die Form

Zubereitung von Fischfilet in der Nusskruste

Die Fischfilets waschen und trockentupfen. Mit Salz bestreuen und mit dem Limettensaft beträufeln.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln, den Knoblauch häuten.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze darin goldbraun braten. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse dazudrücken und kurz mitbraten. Mit dem Fischfond ablöschen und alles etwa 5 Min. offen köcheln lassen.

Die Nüsse in einem Blitzhacker nicht zu fein hacken (etwa 2mm-Stückchen).
Eine flache feuerfeste Form ausfetten, die Fischfilets mit dem Limettensaft hineinlegen und die Mischung aus der Pfanne darüber gießen. Die Nüsse darüber streuen.
Die Fischfilets im Backofen (Mitte; Umluft 180°C) in 20-30 Min. goldbraun überbacken.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte