Fischcurry Rezept

Fischcurry Rezept

Rezept vom 30. Juli 2012 - 7845 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Fischfilet (Rotbarsch od. Kabeljau)
  • 300 g Champignons
  • 180 ml Gemüsebrühe
  • 180 ml Obers od. Rama Cremefine 7%
  • 6 Jungzwiebel
  • 3 TL scharfes Currypulver ( Asia Shop )
  • 2 Chilischoten
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 cm Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 2 El Vollkornmehl
  • Salz, Pfeffer
  • Kreuzkümmel gemahlen
  • Koriander gemahlen
  • Knorr Fixeinbrenn

Zubereitung von Fischcurry

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Den Fisch in 3 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern, Currypulver und 2 El Zitronensaft beimengen.

Danach die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Auch die Jungzwiebel putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischoten und den geschälten Ingwer fein hacken. Das Gemüse mit 2 EL Öl in einer beschichteten, erhitzen Pfanne für ca. 4 min. unter ständigem Rühren anbraten und danach herausnehmen.

Mit 2 weiteren Esslöffeln Öl in der Pfanne die leicht mit Mehl bestaubten Fischwürfel ca. 5 Minuten anbraten. Danach den Fisch zum abgedeckten Gemüse geben. Nun die Gemüsebrühe und die Sahne in die Pfanne gießen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Koriander, Kreuzkümmel und dem Currypulver für drei Minuten kochen lassen und mit Knorr Fixeinbrenn eindicken. Zuletzt den Fisch mit dem Gemüse wieder dazugeben und das Fischcurry noch für weitere zwei Minuten auf schwacher Hitze ziehen lassen.

Als Beilage empfielt sich Basmatireis (150g roh )

Ich habe für das Gericht Pangasius Filet verwendet und war auch sehr lecker.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte