Faschierter Braten mit Erdäpfelpüree Rezept

Faschierter Braten mit Erdäpfelpüree Rezept

Rezept vom 30. November 2009 - 23007 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 50dag Faschiertes gemischt
  • 1Sackerl Faschierfix
  • 1Ei
  • 2Knoblauchzehen
  • 2EL. Semmelbröseln
  • Salz
  • 2Bratensaftwürfeln
  • Öl
  • Für das Erdäpfelpüree:
  • 1,5kg mehlige Erdäpfel
  • Ca. 1/4l heiße Milch
  • 2dag Butter
  • Salz

Zubereitung von Faschierter Braten mit Erdäpfelpüree

Zubereitungszeit: 
135 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Faschierfix lt. Anleitung mit Wasser anmischen, dazu kommt 1Ei, 2gepresste Knoblauchzehen, Semmelbröseln und das Faschierte, alles gut durchmischen.
(am Besten mit nassen Händen).
Mit Salz abschmecken.
Aus dem Faschierten einen Wecken formen,
diesen in einem Bräter (mit etwas Öl ausgepinselt),
im vorgeheiztem Rohr (220Grad), ca. 60min braten. (Öfters mit Bratensaft begießen).

Erdäpfelpüree:
Erdäpfel geschält und grobwürfelig geschnitten, in kaltem Wasser waschen, dann in leicht kochendem Salzwasser weich kochen, und abseihen.
In einem Topf die Erdäpfelstücke stampfen, oder durch die Erdäpfelpresse drücken. Keinesfalls mit einer Küchenmaschine arbeiten, da das Püree sonst klebrig wird.
Zerlassene Butter und soviel heiße Milch mit Schneebesen einrühren, bis eine flaumige und lockere Konsistenz entsteht.
Abschließend mit Salz abschmecken.

TIPP: Dazu passen grüne Salate. (und Bier – Prost !!).

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte