Faschierter Braten Rezept

Faschierter Braten Rezept

Rezept vom 17. August 2016 - 8150 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 500 g gemischtes BIO Faschiertes
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Obers
  • 40 g Semmelbrösel
  • Kräuter wie Majoran, Estragon, Thymian, Liebstöckel und Petersilie
  • 1 Ei
  • 250 ml HEISSE Rindsuppe
  • 2 EL Butterschmalz
  • Eventuell etwas Butter für die Sauce
  • Brösel zum Wälzen

Zubereitung von Faschierter Braten

Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen.
Falls getrocknete Kräuter verwendet werden, bitte bei der Dosierung Vorsicht walten lassen!

Zwiebel im Öl kurz anbraten, überkühlen lassen.
Alle Zutaten mit dem Faschierten gut vermengen.
Einen ovalen Laib formen und diesen in Brösel wälzen.
Den vorbereiteten Braten im Butterschmalz von allen Seiten anbraten, dann in eine feuerfeste Form geben, mit der heißen Suppe aufgießen.
Das ganze für 45-50 Minuten braten. Dabei den faschierten Braten immer wieder mit dem Fleischsaft beträufeln.

Wenn man möchte, kann man den entstandenen Bratensaft durch ein feines Sieb abseihen, aufkochen und noch mit Butter binden.
Bei uns gab es aber mein selbstgemachtes Ketchup und ebenso selbstgemachte Pommes dazu. ( Rezeptbeiträge gibt es dazu auf meiner Seite )

Ich wünsche einen guten Hunger!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte