Falafel mit Kohlrabigemüse Rezept

Falafel mit Kohlrabigemüse Rezept

Rezept vom 8. März 2016 - 8812 Aufrufe

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrück)
  • 60 g Bohnenschrot (aus weißen Bohnen)
  • 40 g Kichererbsenschrot
  • 1/2 Lauchstange
  • Salz, Koriander
  • Falafel-Würzmischung
  • (Kümmel, Zimt, Pfeffer, Nelken, Muskat)
  • Für das Kohlrabigemüse:
  • 2 Kohlrabi
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl

Zubereitung von Falafel mit Kohlrabigemüse

Für die Falafel Zwiebel und Lauch sehr fein hacken und beides mit dem zerdrückten Knoblauch, dem Bohnen- und Kichererbsenschrot vermischen.
Den fein geschnittenen Koriander und so viel Wasser zugeben, dass ein lockerer Teig entsteht.
Mit Salz und der Gewürzmischung abschmecken.

Aus dem Teig kleine Laibchen formen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Falafel darin goldbraun frittieren.

Für das Kohlrabigemüse den Kohlrabi schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen.
Die Zwiebel und die Paprikaschoten klein schneiden und in etwas Öl kräftig anbraten. Die gekochten, abgetropften Kohlrabistücke dazugeben und noch mal etwas braten.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte