Eiskaffee – Heißkalt und selbstgemacht Rezept

Eiskaffee – Heißkalt und selbstgemacht Rezept

Rezept vom 26. Juli 2018 - 279 Aufrufe

Zutaten für eine Person

  • • 200 ml Kaffee
  • • 2 Kugeln Vanilleeis
  • • 1 Spritzer Zuckersirup
  • • 2 Eiswürfel
  • • Schlagobers
  • • Glas zum Anrichten
  • • Auer Eiswaffeln: Waffelherzen, Hohlhippen

Zubereitung von Eiskaffee – Heißkalt und selbstgemacht

Zubereitungszeit: 
6 Minuten
Herkunft: 
Italien

• Den Kaffee wie gewohnt kochen, er kann ruhig ein wenig stärker sein als man ihn normal trinken würde, denn durch das Eis wird der Kaffee etwas abgeschwächt. Danach kommt der Kaffee für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
• Anschließend, wenn der Kaffee abgekühlt ist, wird er in ein etwas höheres Glas gegossen, sodass noch genug Platz für das Schlagobers-Topping bleibt.
• Nun zwei Eiswürfel in das Glas geben. Wahlweise kann das Ganze nun etwas gesüßt werden. Entweder mit einem Spritzer Zuckersirup, Haushaltszucker oder verschiedenen Zuckeralternativen.
• Der Eiskaffee wird mit Schlagobers und knusprigen Auer Waffeln gekrönt und dekoriert.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen