Dorade in Olivensosse Rezept

Dorade in Olivensosse Rezept

Rezept vom 12. Januar 2014 - 5057 Aufrufe

Zutaten

  • 2 Doradenfilets
  • Salz und Zitronensaft
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 gr. Oliven
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Pr. Zucker

Zubereitung von Dorade in Olivensosse

Die Doradenfilets salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Die Oliven in Scheiben schneiden.

Dann die Schalotten, den Knoblauch, die Oliven und die Kapern mit dem Olivenöl gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Je ein Fischfilet auf ein Stück Alufolie legen, die Sosse darübergeben und dann die Alufolie zu einem Päckchen einschlagen.

Bei 175° ca. 30 Minuten im Ofen garen.

Dazu: Einen Salat aus Kartoffeln, Vogersalat und Bärlauch.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte