DEVIL CHICKEN ( Teufels Huhn ;-) ) mit KONJAK Nudeln Rezept

DEVIL CHICKEN ( Teufels Huhn ;-) ) mit KONJAK Nudeln  Rezept

Rezept vom 18. Juni 2015 - 8879 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 3 Bio Hühnerfilets
  • 1 Stange Lauch in Ringe geschnitten
  • 2 Zwiebel in Ringe --"--
  • 2 gewürfelte Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwer klein gewürfelt
  • 1 kleine Dose ganze Tomaten
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 3 Chilischoten klein geschnitten
  • 3-4 EL süße Chilisauce
  • 2 EL Honig
  • Limettensaft und Schale von 1 Frucht
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Frischen Koriander gehackt
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • 2 EL Reisessig

Zubereitung von DEVIL CHICKEN ( Teufels Huhn ;-) ) mit KONJAK Nudeln

Herkunft: 
Sri Lanka

Hühnerfilets im Essig und mit einer der klein gehackten Chilischoten marinieren. Salzen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Dann das Fleisch in einem Schmortopf auf jeder Seite scharf anbraten, herausnehmen und nun den Lauch und den Zwiebel anbraten.
Mit den übrigen Ingredienzien aufgießen bzw. würzen. Huhn wieder einlegen.

Jetzt die Filets zugedeckt 30 Minuten schmoren.
Vor dem Servieren das Koriandergrün einmengen und alles noch einmal abschmecken.

Ich habe dazu KONJAK Nudeln gegessen.
Die werden aus der KONJAK Wurzel gewonnen, haben nahezu keine Kohlenhydrate und Kalorien.
Schmecken neutral und sind im Asiashop erhältlich.
Darum eignen sie sich ideal für eine kohlenhydratarme Ernährung....
Dieses Rezept stammt ursprünglich von Sarah Wiener. Ich habe es etwas abgeändert.

MAGIZHNTHU UNNUNGAL - Guten Appetit auf Tamil

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte