Dörrzwetschken-Creme Rezept

Dörrzwetschken-Creme  Rezept

Rezept vom 1. Mai 2010 - 12402 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 100 g Dörrzwetschken (entsteint),
  • 100 ml Rotwein,
  • 100 ml Wasser,
  • 2 Dotter,
  • 50 g Zucker,
  • 1 Pkg Vanillezucker,
  • 250 ml Milch,
  • 4 Blatt Gelatine,
  • 250 ml Sahne
  • 30 g Trockenobst, klein geschnitten

Zubereitung von Dörrzwetschken-Creme

Wein mit Wasser vermischen, aufkochen und über die Dörrzwetschken gießen. Mindestens eine Stunde quellen lassen, dann Zwetschken in der Einweichflüssigkeit mit dem Stabmixer fein pürieren.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne schlagen und kühl stellen. Puddingförmchen (Inhalt ca. 125 ml) kalt ausspülen und bereitstellen.
Dotter und Zucker mit Vanillezucker cremig verrühren. Milch aufkochen und unter ständigem Rühren in die Dottermasse gießen. Zurück in das Kochgefäß geben und auf mittlerer Hitze weiterrühren, bis die Masse dicklich wird. Creme in eine Schüssel leeren und die eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Auskühlen, aber nicht fest werden lassen.
Pürierte Dörrzwetschken mit der Dottercreme verrühren, geschlagene Sahne unterheben und Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen (2-3 Stunden).

Zum Servieren Förmchen kurz in heißes Wasser tauschen und Creme auf gekühlte Teller stürzen. Mit kleingeschnittenem Trockenobst umlegen.

.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen