Currywurst mit Kartoffelecken Rezept

Currywurst mit Kartoffelecken Rezept

Rezept vom 25. Juli 2021 - 240 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Currywürste á 150 g
  • Olivenöl
  • 125 g Tomatenmark
  • 2 EL Currypulver (Hot Madras)
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 250 ml Orangensaft
  • 2 Sternanis
  • Salz und Pfeffer
  • Brühe, gekörnte
  • Zucker
  • 1 Schuss Pernod

Zubereitung von Currywurst mit Kartoffelecken

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Ich brate die Currywürste vorsichtig in der Grillpfanne an. Die Würste sollten schon ein bißchen Farbe genommen haben, wenn man mit der Saucenzubereitung anfängt, denn diese geht sehr schnell. Auf keinen Fall die Sauce vorbereiten und warm halten. Die Schärfe entwickelt sich sonst zu heftig. Also, Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen und das Tomatenmark darin anbraten. Dann das Currypulver und Cayennepfeffer dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit Orangensaft ablöschen, Sternanis und 1 TL gekörnte Brühe zugeben und etwa für 3 min. köcheln. Nicht zu heiß, sonst spritzt die Sauce heftig über die Pfanne. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Als besonderen Pfiff gebe ich ganz zum Schluss einen großzügigen Schuss Pernod hinzu. Über die Würste geben und diese nochmal mit mildem Currypulver bestreuen.

Dazu gebe ich Kartoffelspalten. Einfach ordentlich säubern, Pellkartoffeln kochen. Nicht schälen, abkühlen lassen und längs vierteln. Mit Schale schnell anbraten, etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte