Coup Apfelstrudel Rezept

Coup Apfelstrudel Rezept

Rezept vom 7. August 2017 - 624 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 200 ml Vanilleeis
  • 200 ml Apfelstrudeleis
  • 200 g Apfel-Zimt Ragout: 3 Äpfel, 25 Rosinen, 30 g Zucker, 2 cl Zitronensaft, 2 cl Rum, Zimt gemahlen
  • 200 g Schlagobers
  • Krokant
  • Strudelblätter gezuckert: 200 g Strudelteig, 30 g Kristallzucker, 30 g Butter
  • AUER Waffeltaler

Zubereitung von Coup Apfelstrudel

Zubereitungszeit: 
50 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Zubereitung Apfel-Zimt-Ragout:
Äpfel schälen und in Fingernagel große Würfel schneiden. Zucker in einer Pfanne goldgelb erhitzen. Die Äpfel darin schwenken, jetzt die Rosinen dazu geben mit Zimt würzen und mit Rum und Zitronensaft abschmecken. Kaltstellen.

Zubereitung Strudelblätter:
Die fertigen Strudelblätter ausrollen und mit einem Messer beliebige Rauten schneiden.
Auf ein Backblech legen mit flüssiger Butter bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen.
Danach im Backrohr bei ca. 200°C Ober- und Unterhitze backen.

Zubereitung:
3 Löffel Apfel-Zimt-Ragout (lauwarm, wenn möglich) in bauchiges Eis Glas geben.
Je eine große Kugel Vanilleeis und Apfelstrudeleis darauf portionieren.
Mit Schlagobersrosette garnieren. Zum Schluss die Strudelblätter hineinstecken und
mit Krokant bestreuen. Obenauf den Auer Waffeltaler drapieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen