Cannelloni Bolognese auf Tomatensoße Rezept

Cannelloni Bolognese auf Tomatensoße Rezept

Rezept vom 8. Januar 2015 - 8310 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 25 dag gem. Faschiertes
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Karotte
  • 1 Stückerl Sellerei
  • 3 Zehen Knoblauch
  • ein kleines Stück Lauch
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • Lorbeerblatt
  • Liebstöckl, Petersilie, Thymian, Rosmarien
  • 1 Pkg. Cannelloni
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • ein kleiner Schuss Rotwein
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, Basilikum, etwas selbstgemachtes Suppenpulver
  • 12 dag Käse

Zubereitung von Cannelloni Bolognese auf Tomatensoße

Zubereitungszeit: 
120 Minuten

Karotte, Sellerie, Lauch und Knoblauch in der Küchenmaschine mehr oder weniger grob zerkleinern.
Zwiebel fein hacken.

In einer heißen Pfanne das Faschierte scharf anbraten, Zwiebel dazu und goldgelb anlaufen lassen.
Salzen und pfeffern und nun das Gemüse dazugeben. Kurz anbraten lassen.
Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben, etwas Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein löschen.
Mit der Suppe aufgießen, Hitze reduzieren, Kräuter dazugeben und für einige Minuten köcheln lassen.

Für die Tomatensoße Zwiebel klein hacken und in einem Topf glasig anlaufen lassen.
Die Tomaten darübergeben, Hitze reduzieren, gut würzen und etwas köcheln lassen.
Zum Schluss die Sahne dazugeben.

Die Bolognese Soße etwas überkühlen lassen.

Einen Teil der Tomatensoße in eine Auflaufform geben.
Die Cannelloniröllchen einzeln mit der Bolognese Soße füllen und auf die Soße legen.
Solange fortfahren, bis alles verbraucht ist.

Bei mehreren Lagen Röllchen, etwas Tomatensoße darauf geben.

Mit Tomatensoße abschließen.

Den geriebenen Käse darauf und im vorgenheizten Backofen bei 175 °C die ersten 60 min. zugedeckt, anschließend für weitere 15 - 20 min. offen fertig backen lassen.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto