Blutwurst-Lasagne Rezept

Blutwurst-Lasagne Rezept

Rezept vom 27. Oktober 2013 - 10193 Aufrufe

Zutaten

  • 6 kl. Blutwürste
  • 1 gr. Zwiebel
  • 500 ml Vollmilch
  • 250g Spinatteigblätter
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • Muskatnuss
  • Safran
  • frisch gehackter Rosmarin
  • Salz
  • 1-2 Tl. griechisches Grillgewürz

Zubereitung von Blutwurst-Lasagne

Zubereitungszeit: 
90 Minuten

Die Blutwürste grob würfen und in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl mit dem Zwiebeln resch anbraten und warm halten.
Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl hinzufügen. Mit dem Schneebesen verrühren und kurz anschwitzen. Den Topf vom Herd nehmen und das Butter-Mehl-Gemisch etwas abkühlen lassen. Dann unter ständigem Rühren langsam die Milch zufügen. Die Masse nochmal aufkochen lassen und rühren bis die Sauce dicklich wird. Mit geriebener Muskatnuss, Salz, Pfeffer und dem griechischem Gewürz würzen. Ich habe zusätzlich noch etwas frisch gehackten Rosmarin beigemengt.
Die Auflaufform mit Alufolie auslegen damit man diese nachher stürzen kann. Nun das Fleisch, die Bechamelsauce und Lasagneblätter in die Auflaufform einschichten. Dabei mit dem Fleisch und der Saucen beginnen und abschließen. Bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 60 min. backen.
Dann die Lasagne auf ein Backblech stürzen, die Alufolie entfernen und die Oberseite mit Goudascheiben belegen. Dann nochmal ab ins Rohr bis der Käse geschmolzen ist, zum Schluss mit etwas Petersilie garnieren und servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte