Biskuitroulade Messino Rezept

Biskuitroulade Messino Rezept

Rezept vom 14. November 2018 - 638 Aufrufe

Zutaten

  • 6 Eier
  • 18 dag Kristallzucker
  • + etwas zum Bestreuen
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 12 dag Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Speiseöl (neutral)
  • ~6 EL Marillenmarmelade
  • ~2 EL Nutella

Zubereitung von Biskuitroulade Messino

Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Eier trennen und aus den Eiklar einen steifen Eischnee schlagen. Langsam die Dotter hinzufügen, dann den Zucker einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver vermengen, in die Masse sieben und anschließend mit einem Schneebesen unterheben. Backblech mit Backpapier belegen und eventuell mit Öl bestreichen. Teig auf das Blech streichen und ca. 20 Minuten lang backen. Inzwischen die Marillenmarmelade mit dem Nutella verrühren (je nach Belieben den Nutella - Anteil erhöhen) und ein sauberes Geschirrtuch oder Ähnliches auflegen und mit etwas Kristallzucker bestreuen. Den fertig gebackenen, noch heißen, Biskuitteig darauf stürzen, das Backpapier abziehen und mit den Geschirrtuch eng aufrollen, damit die Roulade Ihre Form erhält. Wieder ausrollen und mit der Marmelade-Nutella Mischung bestreichen. Nun den Biskuit eng zur Roulade aufrollen und auskühlen lassen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen