Balsamico-Linsen Rezept

Balsamico-Linsen Rezept

Rezept vom 22. Oktober 2017 - 373 Aufrufe

Zutaten

  • 2 EL Balsamico
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 0,25 l Gemüsebrühe
  • 1 Karotte
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g Linsen
  • 3 EL Olivenöl
  • Petersilie
  • 0,25 ml Rotwein
  • Salz
  • 1 EL Tomatenmark

Zubereitung von Balsamico-Linsen

Karotten, den Knoblauch schälen und die Enden der Frühlingszwiebeln wegschneiden. Alles zusammen klein schneiden.
Als nächstes die Linsen in einem Sieb gut spülen und dann Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Das geschnittene Gemüse wird darin für einige Minuten unter Rühren angebraten. Die Linsen und das Tomatenmark dazugeben, kurz mit anschwitzen und dann mit Wein ablöschen.
Mit Gemüsebrühe aufgegossen einmal aufkochen und dann bei reduzierter Hitze abgedeckt für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren und die Flüssigkeit kontrollieren.
Nach der Kochzeit die Linsen mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.
Mit Petersilie bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte