Bärlauchquiche Rezept

Bärlauchquiche Rezept

Rezept vom 18. April 2015 - 5371 Aufrufe

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter
  • 25 g Schmalz
  • Füllung:
  • 100 g Schinken (gewürfelt)
  • 250 g Bärlauch
  • 300 ml Rahm oder Sahne
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung von Bärlauchquiche

Aus Salz, Butter, Mehl und Schmalz einen Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche bis zu einem Durchmesser von 20 cm auswalken. Mit dem Teig eine Backform ausbreiten. Mit einer Gabel den Teig mehrfach einstechen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad 15 Min. backen.

Den Schinken in einer Bratpfanne ca. 3 Min. im eigenen Fett anbraten, dann auf dem Teig verteilen.
Die mit Rahm aufgeschlagenen Eier mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, den gewaschenen Bärlauch in etwa 1 cm breite Streifchen schneiden, vorsichtig durchmischen und auf dem Boden verteilen.

Die Quiche ca. 35 Min. im Herd goldbraun backen. Sie kann dann heiß beziehungsweise abgekühlt gegessen werden.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte