Bärlauchgnocchi Rezept

Bärlauchgnocchi Rezept

Rezept vom 24. Juni 2009 - 9079 Aufrufe

Zutaten

  • 170 g mehlige Kartoffeln
  • 80 g glattes Mehl
  • 30 g griffiges Mehl
  • 10 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 1 Pr. Muskatnuss
  • 3 EL Bärlauchöl
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Suppe
  • Salz und Pfeffer
  • Mehl für die Arbeitsplatte

Zubereitung von Bärlauchgnocchi

Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffeln überkühlen lassen, bis die Masse lauwarm ist und danach das Ei und das Eidotter einarbeiten. Danach das Mehl, die Speisestärke die geriebene Muskatnuss, das Bärlauchöl in den Teig verkneten.

Den Teig dritteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu Rollen formen. Von den Rollen ca. 1,5 cm große Stücke abschneiden und zu Gnocchi formen.

Die Gnocchi in gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten kochen lassen.

Die gekochten und abgetropften Gnocchi in der zerlassenen Butter und der Hühnerbrühe schwenken

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte