BÄRLAUCH Risotto Rezept

BÄRLAUCH Risotto Rezept

Rezept vom 1. März 2015 - 7092 Aufrufe

Zutaten

  • Als Beilage für 4 Portionen:
  • 200 g Risotto Reis
  • 2 Hände voll Bärlauch
  • 600-700 ml heiße Gemüsesuppe
  • 2 Schalotten
  • 1/8 l Weißwein
  • 2-3 EL geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Öl

Zubereitung von BÄRLAUCH Risotto

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Den ersten Bärlauch in diesem Jahr beim Spaziergang mit dem Hund entdeckt... ((-:

2/3 vom Bärlauch mit der Gemüsesuppe pürieren. Den Rest in feine Streifen schneiden.
Die klein geschnittenen Schalotten im Öl anschwitzen. Dann den Risotto Reis einrühren und kurz mit garen.
Mit dem Wein ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Wichtig ist das häufige Umrühren!
Nun unter Rühren immer wieder etwas Gemüsebrühe zum Reis geben.
Dies so lange fortsetzen, bis das Risotto knackig-weich ist. Die Vorlieben variieren hier ein bisschen...

Zum Schluss den geschnittenen Bärlauch mit der Butter und dem Parmesan ins Risotto einmengen.
Ein Bärlauch Risotto kann sowohl als Hauptspeise oder auch als Beilage zu Fisch und Fleischgerichten gereicht werden.

Einer der ersten Frühlingsboten ist immer wieder aufs Neue ein Genuss...

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto