Apfelschlangerl Rezept

Apfelschlangerl Rezept

Rezept vom 3. Februar 2019 - 3286 Aufrufe

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 160 g Zucker
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 6 EL Schlagobers
  • 1 Pr. Salz
  • 500 g Äpfel
  • Zimt und Zucker
  • 1 Eidotter

Zubereitung von Apfelschlangerl

Aus Mehl, Zucker, Butter, Ei, Dotter und Schlagobers und der Prise Salz einen Mürbteig zubereiten.

In Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Die Äpfel schälen, blättrig schneiden und mit Zimt und Zucker vermischen.

Den Teig dünn ausrollen, die Apfelfülle in der Mitte des Teiges verteilen, dann den Teig darüberschlagen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Naht nach unten. Mit dem Eidotter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 160° (Umluft) ca. 35 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

TIPP: Dazu verwendet man am besten Wirtschaftsäpfel, das sind Äpfel verschiedenen Sorten, die nicht unbedingt "schön" aussehen müssen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen