Apfelkuchen mit Sahnepudding Rezept

Apfelkuchen mit Sahnepudding Rezept

Rezept vom 13. Oktober 2016 - 8976 Aufrufe

Zutaten

  • Boden
  • 150 g Mehl, 75 g weiche Butter, 75 g Puderzucker , 1 Ei, 1/2 Tl Backpulver, bisschen Salz, 1 Vanillezucker
  • Belag
  • 250 ml Milch, 200 g Sahne, 1 P. Sahnepuddingpulver, 3 El Zucker, 1 Becher Schmand, 2 Eier
  • 1 kg Äpfel und Zucker zum Bestreuen

Zubereitung von Apfelkuchen mit Sahnepudding

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, als Boden in eine Springform geben. Den Rand leicht hochziehen.

Aus Milch, Sahne, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. 3- 4 El abnehmen und auf den Teig streichen.

Die Äpfel in feine Streifen schneiden , auf den Boden legen.

Den restlichen Pudding mit den Eiern und Schmand vermischen und auf die Äpfel streichen.

Bei 180 Grad O/U ca. 35 Minuten backen.

Abgekühlt mit Zucker bestreuen. Er schmeckt super lecker....wie früher bei Oma. :-)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen