Apfel-Bienenstich-Torte Rezept

Apfel-Bienenstich-Torte Rezept

Rezept vom 20. März 2022 - 352 Aufrufe

Zutaten

  • Mürbeteig:
  • 350 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • Apfelfüllung:
  • 1000 g Äpfel
  • 250 g Creme fraiche
  • 4 Eier
  • 1 EL Speisestärke
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • Mandelbelag:
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 100 g Schlagsahne
  • 150 g gehobelte Mandeln

Zubereitung von Apfel-Bienenstich-Torte

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze etwa 200 °C Heißluft etwa 180 °C
Mürbeteig zubereiten und die Hälfte des Teiges auf dem Springformboden ausrollen. Den Springformrand darumstellen. Übrigen Teig zu einer langen Rolle formen, als Rand auf den Teigboden legen und so an die Form drücken, dass ein springformhoher Rand entsteht.
Äpfel schälen, vierteln und quer in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in die Form schichten. Crème fraîche mit Eiern, Speisestärke, Zucker, Vanillin-Zucker und Zimt verrühren, über die Äpfel gießen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
Backzeit: etwa 30 Min.
Butter und Zucker in einer Pfanne zerlassen. Die Sahne unter Rühren hinzufügen und Mandeln unterrühren. Die Masse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und weiterbacken. Die Backofentemperatur reduzieren auf 160°. Backzeit: 40 Minuten

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen