Andalusisches Hühnchen Rezept

Andalusisches Hühnchen Rezept

Rezept vom 31. August 2009 - 8448 Aufrufe

Zutaten

  • 1 Henderl
  • 3 Fleischtomaten (oder eine Dose geschälte Tomaten)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 1 EL Butter
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 125g Obers

Zubereitung von Andalusisches Hühnchen

Das Henderl in 6 Stücke teilen. Die Haut nicht abziehen Salzen und Pfeffern. Die Knoblauchzehen fein hacken und bei jedem Henderlteil eine Messerspitze unter die Haut schieben. Die Henderlteile auf ein tiefes Blech legen und mit Butterflocken belegen. Mit Thymian bestreuen und im Rohr braten. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Die geschälten Tomaten fein hacken und dazugeben. Weitere 10 Minuten braten lassen. Wenn die Henderlteile schön knusprig sind, die Sauce mit Obers verfeinern. Diese Speise sollte in der Pfanne serviert werden und schmeckt mit Baguette vorzüglich.

Backtemperatur: 200 Grad
Backzeit: 25 Minuten

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte