After Eight Schnitten Rezept

After Eight Schnitten Rezept

Rezept vom 4. Juni 2013 - 25708 Aufrufe

Zutaten

  • Teig:
  • 6 Eier
  • 30 dag Zucker
  • 30 dag Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 El Kakaopulver
  • 130 ml Wasser
  • 130 ml Öl
  • Creme:
  • 250 ml Schlagobers
  • 20 Blättchen After Eight
  • 5 dag Kochschokolade

Zubereitung von After Eight Schnitten

Für die Creme das Schlagobers in einem Topf bei niedriger Temperatur erwärmen und die Kochschokolade und die After Eight Blättchen darin schmelzen. Über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen.

Teig
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut aufschlagen und ganz sämig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao abmischen und abwechselnd mit dem Öl-Wasser-Gemisch vorsichtig unter die Eiermasse ziehen. Den Teig auf einem befetteten Backblech verteilen und im vorgeheizten Rohr auf 180°C ca. 20 backen.

Den ausgekühlten Boden halbieren, und die Hälften mit einem Tortenschneider nochmals der Länge nach halbieren. Die kaltgestellte Creme mit dem Mixer aufschlagen und auf die vier Böden gleichmäßig verteilen und aufeinander setzen. Die Oberseite noch mit Schokostreusel oder halbierte After Eigth Blätchen garnieren und in die gewünschte Größe schneiden.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen