Überbackene Zucchini gefüllt mit Couscous Rezept

Überbackene Zucchini gefüllt mit Couscous Rezept

Rezept vom 7. Dezember 2009 - 14387 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Stück Zucchini
  • 140 gr. Couscous
  • 300 ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 tl Kurkuma Gewürz
  • 4 el Olivenöl
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 1 Stk. Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Päckchen Kirschtomaten
  • 1 Stk. Paprika rot
  • 1 Stk. Paprika grün
  • 8 Blatt Salbei
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stück Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung von Überbackene Zucchini gefüllt mit Couscous

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

1 Wasser, Öl, Brühe und Kurkuma erhitzen. Couscous einrühren und quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer; Knoblauch und Petersilie abschmecken.

2 Zucchini putzen, der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel die Kerne entfernen, so dass eine Mulde entsteht.

3 Paprika waschen entkernen und in streifen schneiden.

4 Olivenöl in einer Form erhitzen und den Salbei kurz dünsten lassen.

5 Zucchini mit der Couscousmasse füllen und in die Form geben. Mit Mozzarellascheiben belegen.

6 Die Tomaten und die Paprikastreifen rechts und links neben die Zucchinischiffchen geben.

7 Das Ganze im Ofen bei Umluft gut 30 - 40 Minuten bei 160° überbacken.

8 Ich habe die letzten fünf Minuten Umluft mit Grill geschaltet, damit der Mozzarella etwas braun wird.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte