Überbackene Speckknödel Rezept

Überbackene Speckknödel Rezept

Rezept vom 23. November 2020 - 461 Aufrufe

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 25 g Grieß
  • 175 g griffiges Mehl
  • Salz
  • Für die Fülle:
  • 200 g Selchspeck
  • 1 EL Petersilie
  • Für den Überguß:
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • Salz

Zubereitung von Überbackene Speckknödel

Für die Speckknödel den Selchspeck in kleine Würfel schneiden und mit der Petersilie vermischen.

Die Kartoffel kochen, heiß schälen, durch die Presse drücken, mit Salz, Grieß, Ei und Mehl gut vermischen.

Zu einer Rolle formen, ca. 100 g Teig pro Knödel abwiegen, mit 3 TL Speck füllen und zu Knödel formen.

In einem mit Rapsöl eingefettetem Reindl die Knödel aneinander schlichten und im Rohr bei 170 Grad 20 Minuten backen.

Die Milch mit Ei und Salz versprudeln und über die Knödel gießen und nochmal im Rohr 35 Minuten backen.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte