Überbackene Schinkenfleckerl Rezept

Überbackene Schinkenfleckerl Rezept

Rezept vom 19. Januar 2020 - 667 Aufrufe

Zutaten

  • 150 g Press-Schinken
  • 200 g Fleckerl
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 50 g Emmentaler
  • 2 EL Sauerraum
  • 3 EL Brösel
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß

Zubereitung von Überbackene Schinkenfleckerl

Reichlich Salzwasser aufkochen. Fleckerln in Salzwasser bißfest kochen, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Emmentaler fein reiben. Preßschinken in kleine Würfel schneiden. Butter schmelzen.

Eine feuerfeste Form mit Butter bestreichen und 2 EL Brösel ausstreuen. Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Ca. 10 dag Butter schaumig rühren, Eidotter nach und nach einrühren und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen. Sauerrahm einrühren.

Fleckerln und Schinken mit der Butter-Eier-Masse gut verrühren. Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Eischnee unter die Masse ziehen.
Schinkenfleckerl in die Form füllen, mit dem Käse und den restlichen Bröseln bestreuen und mit der restlichen Butter (ca. 2 EL) beträufeln. Im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad goldgelb backen.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto