Schweinsmedaillons im Rohschinkenmantel Rezept

Schweinsmedaillons im Rohschinkenmantel Rezept

Rezept vom 26. Oktober 2002 - 16341 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 600g Schweinsfilet
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/4 l klare Suppe
  • 1 EL Butter zum Montieren
  • Öl, Salz, Pfeffer

für die Polenta:

  • 125 g Polenta (Maisgrieß)
  • Salz, Öl, Butter

Zubereitung von Schweinsmedaillons im Rohschinkenmantel

Zubereitungszeit: 
120 Minuten

Schweinsfilet in 8 Medaillons schneiden, ein wenig flachdrücken, salzen und pfeffern. Je mit einem Blatt Rohschinken umwickeln und in wenig Öl beidseitig insgesamt 5 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Rohr bei 50°C warmstellen. Den Bratrückstand mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen, die Suppe beigeben und nocheinmal einkochen. Sauce mit der Butter aufrühren.

Polenta in kochendes Salzwasser einkochen, 20 Minuten dünsten lassen, zweifingerdick ausstreichen (Backblech, Auflaufform etc. vorher mit Backpapier auslegen) und erkalten lassen. Erkaltete Polenta in Scheiben schneiden und in einer Mischung aus Öl und Butter (1:3) beidseits goldbraun braten.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte