Räucherforellenterrine Rezept

Räucherforellenterrine Rezept

Rezept vom 28. Mai 2004 - 17570 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 400 g Räucherforelle
  • Räucherlachs, fein gehackt
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • 6 kleine Blatt Gelatine

Zubereitung von Räucherforellenterrine

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Räucherforelle mit dem Sauerrahm fein cuttern. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann in einem Eßlöffel Schlagobers schmelzen. Den übrigen Schlagobers schlagen und gemeinsam mit der Gelatine zur Forellenmasse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Terrinenform mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit Salat und Räucherlachs (fein gehackt) anrichten.

Weitere Rezepte aus Vorspeisen und Snacks