Lammfilet mit Schalottensauce und Erdäpfelgratin Rezept

Lammfilet mit Schalottensauce und Erdäpfelgratin Rezept

Rezept vom 13. April 2006 - 15348 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Lammfilet, ausgelöst
  • 2 Schalotten
  • 1 nußgroßes Stück Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/8 l klare Suppe
  • 2 EL Mascarpone
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 8 mittelgroße Erdäpfel
  • 1/4 l Milch
  • 1 Ei
  • Muskatnuß
  • 250 g geriebener Käse

Zubereitung von Lammfilet mit Schalottensauce und Erdäpfelgratin

Zubereitungszeit: 
45 Minuten

Für das Erdäpfelgratin die Erdäpfel schälen, in Scheiben schneiden und in 1/4 l Milch mit etwas Salz weichkochen. Erdäpfel zusammen mit der Milch und einem verquirrlten Ei in eine Auflaufform geben, würzen mit Pfeffer und Muskatnuß, mit dem Käse bestreuen und im Rohr ca. 20 Minuten überbacken.

Lammfilet in ca. 5 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in Olivenöl scharf anbraten. Warmstellen. Fein gehackte Schalotten im Bratrückstand anschwitzen, Butter beigeben, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen. Mit Salz und pfeffer würzen und Mascarpone einrühren. Nicht mehr aufkochen lassen.

Mit gebratenem Gemüse servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte