Ganslsuppe Rezept

Ganslsuppe Rezept

Rezept vom 27. November 2002 - 21029 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • Gänseklein von einer Gans (Hals, Flügerln, Magen, Herz)
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 1 Bund Suppengrün
  • 8 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 Ei
  • 1/8 l Weinbrand
  • Safran, Zimt, Salz

Zubereitung von Ganslsuppe

Zubereitungszeit: 
150 Minuten

Gänseklein waschen und mit 2 l Wasser bedecken. Das Suppengrün, die Pfefferkörner, 1 TL Salz und die Lorbeerblätter beigeben. Alles auf kleiner Flamme 2 Stunden köcheln lassen, den entstehenden Schaum dabei immer wieder abschöpfen. Suppe abseihen, 1 Karotte wieder in die Suppe geben. Aus Butter und Mehl eine lichte Einbrenn machen und zur Suppe geben. Suppe mit Safran und Zimt würzen. Schlagobers und Ei verühren und in die Suppe einrühren. Weinbrand beigeben. Suppe mit dem Stabmixer aufschlagen (dabei auch die Karotte passieren). Das Fleisch von den Flügerln und das Herz kleinschneiden und wieder in die Suppe geben.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe