Zwiebelpuffer mit Pfeffersahne Rezept

Zwiebelpuffer mit Pfeffersahne Rezept

Rezept vom 24. Juni 2009 - 6815 Aufrufe

Zutaten

  • 500 g Zwiebeln
  • 100 g Gouda
  • 4 Eier
  • 5 EL kernige Haferflocken
  • 4 EL Mehl
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • Öl

Zubereitung von Zwiebelpuffer mit Pfeffersahne

Zwiebeln schälen, auf einer Reibe grob reiben oder in feine Streifen schneiden, den Käse grob reiben. Die Eier, die Haferflocken, das Mehl und die Gewürze mit dem Käse zu den Zwiebeln geben und alles gut verrühren.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einer Kelle portionsweise Teig in das heiße Fett geben, flach drücken und goldbraun backen.

Abtropfen lassen und mit Pfeffersahne servieren.

Für die Pfeffersahne, 1 Becher Creme fraiche mit Salz und Pfeffer aus der Mühle pikant abschmecken.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte