Zucchini mit Hackfleischfüllung Rezept

Zucchini mit Hackfleischfüllung Rezept

Rezept vom 25. April 2011 - 8092 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 runde Zucchini (ca. 12 cm Durchmesser)
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 alte Semmel
  • 1-2 Eier
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • 150 g Chreme fraiche oder Schmand
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • geriebener Käse nach Belieben

Zubereitung von Zucchini mit Hackfleischfüllung

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Zucchini waschen und putzen, oben einen kleinen Deckel abschneiden und bis auf etwa 1 cm aushöhlen. Das Fruchtfleisch etwas zerkleinern. Die ausgehöhlten Zucchini etwa 5 Minuten blanchieren und abtropfen lassen. Dann auf der Innenseite etwas salzen und pfeffern.
Zwiebel und Knoblauch schälen, klein hacken und mit dem Hackfleisch kurz aber kräftig anbraten, salzen und pfeffern und beiseite stellen. Nachdem es etwas abgekühlt ist, mit der eingeweichten Semmel und Ei/ern vermischen.
Das Zuccinifleisch ebenfalls mit gehackten Zwiebeln und Knoblauch in Bratfett andünsten, mit der Brühe auf gießen und in etwa 10 Minuten weich köcheln.
Den Backofen auf 200° vorheizen.
Creme fraiche unter das Gemüse rühren und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer (nach Belieben noch mit Worcestersauce und Zitronensaft) abschmecken.
Eine Auflaufform fetten, die Zuccini hineinsetzen und mit dem Hackfleischteig füllen.
Nach Belieben etwas geriebenen Käse auf das eingefüllte Hackfleisch streuen. Mit einem
Teil der Sauce umgießen und im Backofen (mittlere Schiene) etwa 10-15 Minuten garen.
Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen und mit Salzkartoffeln und der restlichen Sauce anrichten.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte