Zimt-Nussschnecken Rezept

Zimt-Nussschnecken Rezept

Rezept vom 12. Mai 2024 - 612 Aufrufe

Zutaten

  • ½ Hefewürfel
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pr. Salz
  • 20 ml lauwarme Milch
  • 550 g Mehl
  • 125 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 1 EL Zimt
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 50 g Rosinen (in Rum eingeweicht)
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Wasser

Zubereitung von Zimt-Nussschnecken

Hefe, etwas Zucker und eine Prise Salz in der lauwarmen Milch auflösen, kurz beiseite stellen, bis die Hefe geht.

Das Mehl mit der Butter verrühren. Den restlichen Zucker, das Ei und schluckweise die Milch-Hefe-Mischung dazu geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen bis er an Volumen deutlich zugenommen hat.

Für die Füllung Zucker und Butter im Topf schmelzen und anschließend den Zimt dazu geben.

Den aufgegangenen Teig iauf ca. 2 cm Dicke ausrollen, anschließend den Teig mit der Butter-Zimt-Mischung bestreichen und mit den gemahlenen Nüsse und den Rosinen bestreuen.

Den Teig einrollen und in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden, diese in ein eingefettetes Blech geben und bei 200 °C in 35 - 40 Minuten goldbraun backen.

Puderzucker, Zitronensaft und Wasser vermischen und die noch heißen Schnecken damit bestreichen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen