Walnuss-Mocca-Cookies Rezept

Walnuss-Mocca-Cookies Rezept

Rezept vom 8. März 2009 - 10023 Aufrufe

Zutaten

  • 2 P. Instant-Kaffee
  • 1 EL heißes Wasser
  • 220 g weiche Butter
  • 140 g Feinstzucker
  • 1 Eigelb, leicht verquirlt
  • 280 g Mehl
  • Salz
  • 100 g Walnüsse, fein gehackt
  • Zartbitterschokolade zum Dekorieren

Zubereitung von Walnuss-Mocca-Cookies

Herkunft: 
USA

Den Kaffee in einer Schüssel mit dem Wasser zu einer Paste verrühren. Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren, dann Eigelb und Paste zugeben. Mehl und 1 Prise Salz drübersieben, Walnüsse zufügen und mit einem Holzlöffel unterrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind. Den Teig halbieren, Kugeln daraus formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 – 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig aus der Folie nehmen und zwischen zwei Lagen Backpapier etwa 3 cm dick ausrollen. Mit einem runden Förmchen (4 cm) Kreise ausstechen und mit ausreichendem Abstand auf das vorbereitete Backblech legen.

Ca. 10 – 12 Minuten backen. Zum Abkühlen 5 – 10 Minuten auf dem Blech lassen. Anschließend mit einem Palettenmesser vorsichtig auf Kuchengitter setzen und nach dem vollständigen Auskühlen auf jedes Cookie einen Tupf Schokolade setzen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen