Vollkornlaibchen Rezept

Vollkornlaibchen Rezept

Rezept vom 17. Februar 2010 - 18245 Aufrufe

Zutaten

  • 250 g gemischte Körner ( Hirse, Weizen, Roggen, Hafer, Reis Gerste ...)
  • ¾ l Wasser
  • 2-3 EL Haferflocken
  • 2 EL geriebener Edamer
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 Z Knoblauch
  • ½ Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • Salz, Muskat,
  • Bröseln, Öl zum Braten

Zubereitung von Vollkornlaibchen

Die Körner über Nacht in Wasser einweichen, anschließend in dem Wasser 1 Stunde kochen. Das Backrohr auf 90° vorheizen; die gekochten Körner eine weitere Stunde ins Backrohr stellen und quellen lassen. Abschließend abkühlen lassen und zerkleinern.

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einer Pfanne etwas Butter aufschäumen, die Zwiebel farblos anschwitzen, Knoblauch beigeben, kurz aufschäumen und zur Seite stellen.

Alle Zutaten (Käse, Eier, Petersilie, Haferflocken und die faschierten Körner) miteinander vermischen, abschmecken und die Masse zu kleinen Laibchen formen. Diese beidseitig in Bröseln wenden.

In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen, die Laibchen einlegen und im Backrohr bei 200° auf jeder Seite ca. 6 Minuten braten.

Mit mashed potatoes servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte