Tilapiafilets auf Krensauce mit Wurzelgemüse Rezept

Tilapiafilets auf Krensauce mit Wurzelgemüse Rezept

Rezept vom 14. August 2010 - 8428 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Tilapiafilet
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Butter
  • 500 ml Fischfond
  • 2 Karotten
  • 2 gelbe Rüben
  • ½ Stg. Lauch
  • ½ Kn. Sellerie
  • 30 g Kren
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml trockener Weisswein
  • 200 ml Cremefine zum Kochen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Tilapiafilets auf Krensauce mit Wurzelgemüse

Das Tilpiafilet säubern und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Filets ca. 5 Minuten auf beiden Seiten goldgelb braten.

Karotten, gelbe Rüben, Lauch und Sellerie in Streifen schneiden. Kren reiben und Zwiebel fein schneiden.

Den Fischfond erhitzen und das Gemüse in den Fond einlegen und ca. 5 Minuten pochieren. Gemüse herausnehmen und warmstellen.

Fond mit Schalotten und Weisswein bei mittlerer Hitze um ein Viertel reduzieren, Creme fine beigeben und solange kochen bis die Sauce eine sämige Konsistenz aufweist. Danach abseihen oder im Mixer pürieren. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Vor dem Anrichten Kren beigeben und sofort servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte