Thunfischstrudel Rezept

Thunfischstrudel Rezept

Rezept vom 3. Juli 2015 - 8800 Aufrufe

Zutaten

  • 450 g TK-Blätterteig
  • 4 EL Butterschmalz
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • 6 Oliven
  • 1 D. Sardellen
  • 300 g Thunfisch aus der Dose
  • 1 EL Kapern
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 Eigelb

Zubereitung von Thunfischstrudel

Blätterteig ausbreiten und auftauen lassen.
3 EL Butterschmalz in einem Topf erwärmen, Mehl darin anschwitzen, Milch dazugeben und rühren, bis eine cremige Sauce entsteht.
Oliven entkernen, hacken und in restlichem Butterschmalz anbraten, Sardellen abtropfen lassen, Thunfisch abgießen, beides zerkleinern und mit den Kapern zu den Oliven geben.
Ei verquirlen und in die Sauce rühren, danach nicht mehr aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, mit Thunfischmasse und Paniermehl unter die Sauce mengen.
Backofen auf 200° vorheizen.
Blätterteig dünn ausrollen. Eine Teighälfte auf ein gefettetes Backblech legen, Thunfischmasse darauf verteilene und mit dem restlichen Teig bedecken. Teigränder zusammendrücken und mit Eigelb bestreichen.
Strudel im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 25 Minuten goldgelb backen.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte