Sahne-Nudeln mit Zander Rezept

Sahne-Nudeln mit Zander Rezept

Rezept vom 26. September 2010 - 8445 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Bandnudeln
  • 400 g Zanderfilet oder Goldbarschfilet
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Sahne
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • etwas Zitronensaft
  • 2 El Mehl
  • 3 El Butter
  • Salz, Pfeffer, frischer Estragon

Zubereitung von Sahne-Nudeln mit Zander

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Paprika klein würfelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken u. in Butter andünsten, Paprika mitdünsten, mit Salz, Pfeffer un Paprikapulver abschmecken und mit Sahne vermischen.

Bandnudeln bißfest kochen und abseihen.

Zanderfilet waschen, trocknen und mit Zitronensaft beträufeln. In mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen u. in Mehl wenden. In Butter bei mittl. Hitze goldgelb braten.

Bandnudeln mit der Sauce mischen, Fischstücke dazugeben und mit Estragon bestreuen.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte