Sächsischer Buttermilchkuchen Rezept

Sächsischer Buttermilchkuchen Rezept

Rezept vom 18. Juli 2016 - 5883 Aufrufe

Zutaten

  • Für ein Blech mit hohem Rand oder eine große Auflaufform
  • Teig
  • 500 g Buttermilch, 560 g Mehl, 250 g Zucker, 4 Eier, 2 P. Backpulver, 1 Vanillezucker
  • Für den Belag
  • 150 g Kokos, 80 g Zucker und 2 El Schokoraspel .
  • 1 Becher Sahne

Zubereitung von Sächsischer Buttermilchkuchen

Herkunft: 
Deutschland

Alle Teigzutaten vermischen und cremig rühren. Auf ein gefettetes Blech geben. Kokos, Zucker und Schokoraspel vermengen, auf dem Teig verteilen.

Bei 170 Grad Ober und Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten backen. Falls der Kuchen dunkel wird, mit Backpapier abdecken.

Noch heiß mit 1 Becher Sahne übergießen.

Gut auskühlen und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen