Rotes Wachtel-Curry mit Granatapfel Rezept

Rotes Wachtel-Curry mit Granatapfel Rezept

Rezept vom 2. Dezember 2013 - 9227 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Limonenöl
  • 2 EL Curryöl
  • 2 Stk. Weiße Zwiebeln (Brunoise)
  • 2 Zehen Knoblauch fein gehackt
  • 3 Stangen Zitronegras fein geschnitten
  • 1 EL Ingwer fein gehackt
  • 2 EL Curry Madrocas
  • 1 EL Curry Dehli
  • 1 EL Curry Powder fruchtig
  • 1 EL Curry Jaipur
  • 3 EL Tomatenmark
  • 120 ml Weißer Portwein
  • 4 Stk. vollreife San Marzano-Tomaten
  • 1 Liter Kokosmilch natur/ungesüßt
  • 1 Liter Tomatensaft
  • 4 Stk. Kaffirblätter
  • Sojasauce (Hell), Limettensaft, Limetten-Zeste (zum Abschmecken)
  • Einlage:
  • Rosa gebratene Wachtelbrust
  • Geschmorte Wachtelhaxerln / -Keulen
  • Gemüse nach Wahl: Kirschtomaten, Kohlsprossen, Erbsenschoten, Pilze, breite Bohnen, Granatapfelkerne, Schwarzer Rettich, etc.

Zubereitung von Rotes Wachtel-Curry mit Granatapfel

Zubereitungszeit: 
40 Minuten
Herkunft: 
Italien

Das Zwiebelbrunoise in den Ölen anschwitzen, Knoblauch, Ingwer und Zitronengras beigeben und etwas mitrösten. Die vers. Currypulver dazugeben und auf kleiner Flamme vorsichtig rösten. Tomatenmark beigeben und weiterrösten. Mit dem weißen Portwein ablöschen, reduzieren und die grob geschnittenen VOLLREIFEN Tomaten dazugeben. Mit der Kokosmilch und dem Tomatensaft auffüllen, die Kaffirblätter beigeben und langsam köchelnd etwa um ein Drittel reduzieren. Mit Sojasauce, Limettensaft und -zeste abschmecken und im Standmixer fein pürieren. Durch ein feines Sieb passieren.

Viel kulinarische Freude beim Nachkochen wünscht Küchenchef Thomas Ebner & Team!

Weitere tolle Rezepte finden Sie auf unserer Homepage, http://www.preidlhof.it/

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte