Rhabarberkuchen Rezept

Rhabarberkuchen Rezept

Rezept vom 17. Mai 2017 - 645 Aufrufe

Zutaten

  • Teig
  • 500 g Mehl, 100 g weiche Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz,1 P. Vanillezucker, 30 g Hefe, 250 ml lauwarme Milch
  • Belag
  • 1,5 kg Rhabarber, 2 El Zucker
  • Streusel
  • 300 g Mehl, 200 g Butter und 150 g Zucker

Zubereitung von Rhabarberkuchen

Die Hefe mit der Milch und 1 Tl Zucker verquirlen. Alle Teigzutaten vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. 1 Std. gehen lassen.

Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke von ca. 1 cm Breite schneiden und zuckern, eine Weile ziehen lassen.

Aus Mehl, Butter und Zucker Streusel kneten.

Den gegangenen Teig auf ein Backblech geben, den abgetropften Rhabarber darauf legen. Mit Streusel bestreuen.

Bei 180 Grad O / U ca. 25- 30 Minuten backen.

Mit Puderzucker bestäuben, einen Klecks Sahne dazu und draußen im Garten schlemmen. :-)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen