Rhabarber-Erdbeer-Gelee mit Vanillesahne Rezept

Rhabarber-Erdbeer-Gelee mit Vanillesahne Rezept

Rezept vom 3. Mai 2010 - 13160 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 150 g Rhabarber (geputzt gewogen),
  • 150 g Erdbeeren,
  • 50 g Zucker,
  • 1 Prise Nelkenpulver,
  • 50 ml Weißwein,
  • 1 gestrichener TL Agar-Agar;
  • 100 ml Sahne,
  • 1 TL Vanillezucker;
  • Erdbeeren zum Dekorieren

Zubereitung von Rhabarber-Erdbeer-Gelee mit Vanillesahne

2 Förmchen oder Tassen (Inhalt ca. 200 ml) kalt ausspülen und bereitstellen.
Rhabarber in schmale Scheibchen schneiden, Erdbeeren waschen und klein würfeln. Fruchtstücke zusammen mit Zucker und Nelkenpulver in einem Topf mit 50 ml Wasser und der Hälfte vom Weißwein aufkochen. Zudecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit das Agar-Agar mit dem restlichen Weißwein verrühren. Zu den Früchten gießen und noch 2 Minuten weiterkochen.
Fruchtmasse in die Förmchen füllen und zum Gelieren in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker verrühren und halbsteif schlagen.
Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und Gelee auf gekühlte Teller stürzen. Mit Vanillesahne und Erdbeeren dekoriert anrichten.

.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen