Rehrücken mit Backpflaumensauce Rezept

Rehrücken mit Backpflaumensauce Rezept

Rezept vom 18. Dezember 2016 - 6555 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g ausgelösten, zu geputzten Rehrücken
  • Rapsöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Sauce:
  • Butterschmalz
  • 2 Karotten, 1 große Zwiebel, 1/2 Sellerieknolle,
  • 6 Kirschtomaten
  • 50 g Preiselbeermarmelade
  • 1 Flasche trockenen Rotwein
  • 12 Backpflaumen
  • 300 ml Rindsuppe
  • 30 g Kochschokolade
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL kalte Butter

Zubereitung von Rehrücken mit Backpflaumensauce

Für die Sauce das klein geschnittene Gemüse bei niedriger Temperatur 15 Minuten anrösten. Öfter umrühren.
Das Tomatenmark einrühren, mit dem Wein und der Suppe ablöschen.
Backpflaumen zerkleinern und mit den anderen Gewürzen zur Sauce geben. Diese für 90 Minuten auf kleiner Flamme einkochen.
Jetzt wird die Sauce durch ein sehr feines Sieb abgeseiht, nochmals aufgekocht und mit der kalten Butter gebunden.

Den Rehrücken würzen und von allen Seiten anbraten, dann bei 160 Grad ein paar Minuten im Backrohr auf dem Grillrost garen. Für ein medium gebratenes Fleisch sollte eine Kerntemperatur von etwas 56 Grad erreicht werden.

Meine Beilage war ein Kartoffelpüree und in Butter gebratene Kräuterseitlinge.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte