Preiselbeerterrine Rezept

Preiselbeerterrine Rezept

Rezept vom 3. Mai 2010 - 8676 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Preiselbeerkompott,
  • 3 EL Zitronensaft,
  • 50 g Zucker,
  • 2 Dotter,
  • 300 ml Milch,
  • 6 Blatt Gelatine,
  • 125 ml Sahne;
  • 3 EL Preiselbeerkompott und Minzezweige zur Dekoration

Zubereitung von Preiselbeerterrine

Preiselbeeren mit dem Zitronensaft vermischen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Eine Terrinenform (Inhalt ca. 750 ml), mit Frischhaltefolie glatt auslegen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Dotter mit Zucker cremig verrühren. Milch aufkochen und unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen langsam zur Dottermischung geben. Wieder zurück in das Kochgeschirr leeren und unter ständigem Rühren langsam wieder erhitzen, bis sie eindickt. Dabei darauf achten, daß die Masse nicht kocht.
In eine Schüssel gießen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Unter häufigem Umrühren abkühlen lassen, dann das Preiselbeerpüree untermischen.
Sahne schlagen und unter die vollständig erkaltete Preiselbeermasse heben. In die vorbereitete Terrinenform gießen und mit Folie bedeckt im Kühlschrank fest werden lassen (dauert circa 7 Stunden).

Zum Anrichten die Preiselbeerterrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit aufgerührtem Preiselbeerkompott garniert servieren.

.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen